Brautpaar für Traumhochzeit auf Hessens höchstem Berg gesucht

Bewerbungsfrist für „Himmlisch heiraten auf 950m“

Es soll die spektakulärste Hochzeit Hessens werden: Die Vorbereitungen zur ersten Trausaison im Radom auf der Wasserkuppe in diesem Sommer laufen auf Hochtouren. Ab jetzt können sich Brautpaare um ihren schönsten Tag im Leben auf dem Radom bewerben.

Der Magistrat der Stadt Gersfeld hat das Radom seit Jahresbeginn zur Außenstelle seines Standesamtes  gemacht. Die Stadt Gersfeld, die Wirtschaftsförderung des Landkreises Fulda und der gemeinnützige Radombetreiber vermarkten Hochzeiten unter dem Slogan „Gipfel der Liebe – himmlisch heiraten auf 950 Meter“. Zum Auftakt des Angebots halten die Initiatoren ein außergewöhnliches Angebot bereit: Ein ausgesuchtes Paar, das sich im Radom standesamtlich trauen lässt, bekommt eine Event-Hochzeit fast frei Haus.  Weiterlesen…